Samstag, 1. Mai 2010

Glückwunsch an den FC Bayern München.
Und ganz besonders an Louis van Gaal, der den (bisher doch meist ungeliebten) Bayern echte Spielkunst und -freude beigebracht hat.
Ebenso auch an Felix Magath und seiner jungen Schalker Truppe.

Kommentare:

  1. Nix Glückwunsch !!! Hoffentlich verliert dieser unsägliche Baziverein das Pokalfinale gegen WERDER und ne Woche später noch ne ordentliche Packung gegen Inter...der ewige Anti B..... Fan...Dä Könich

    AntwortenLöschen
  2. Hallo lieber Jürgen,

    ehe Du solche Glückwünsche los lässt,
    insbesondere an Bayern, die nun wirklich keine Glückwünsche benötigen,hätte vor allen anderen unsere Fortuna einen Glückwunsch verdient. Als Aufsteiger und dann Vierter ohne je in Abstiegsgefahr zu sein und immer mit der Möglichkeit aufzusteigen.
    Jürgen,als Düsseldorfer, vergiss die Bayern.
    Gruss Rainer
    95 ole`

    AntwortenLöschen
  3. Die Glückwünsche sind denen 1. egal, und 2. ließt's ja doch keiner. Also zieht Eure Hassbrillen doch gradmal ab. "Mer moss ooch jönne könne" Obwohl der Spruch hier nicht so ganz zutrifft ... ;-)
    Da ich - außer 40Jahre-bis-1995-DEG-Super-Fan - kein fanatischer Fan von irgendetwas bin, und außerdem noch nichtmal Fußballfachmann, wie so viele viele andere, die immer alles besser wissen und doch am besten Trainer sein sollten, habe ich mich einfach des schönen (und diesmal stimmt es) Fußballs des FCB gefreut. Und wenn die anderen zu doof sind ihren Vorsprung (Leverkusen aus der Hinrunde, Schalke verliert bei Hertha etc.pp.) oder Möglichkeiten auszunutzen... dann gratulier ich in diesem Fall dem Clevereren. Es ist zwar ein Riesengeschäft, doch möchte ich hier gerne sportlich fair bleiben!
    In diesem Sinne.
    PS. Der Glückwunsch an Fortuna wird garantiert noch kommen ...

    AntwortenLöschen
  4. superfish@t-online.de3. Mai 2010 um 16:21

    Die Punkte gegen den Absteiger Koblenz wurden verschenkt, die
    Punkte gegen FSV-FF wurden leicht-
    sinnig liegen gelassen.
    Das darf einem Club wie Fortuna
    (mit Aufstiegs-Ambitionen) auch
    nicht so einfach passieren.
    Zumal die guten Leistungen gegen die
    beiden Aufsteiger FCK und St.Pauli
    gezeigt haben,dass auch ein Aufsteiger m e h r kann,als erwartet werden konnte.

    Ist schon alles ok. Dann eben nächste Saison.
    Gruß....superfish

    AntwortenLöschen