Mittwoch, 7. Oktober 2009

DÜSSELDORF . . .

Mich regt das immer noch auf. Und für all diejenigen, die keine DVD mehr bekommen haben (ist kein wirklicher Verlust), hier einige Szenenfotos:
wie gesagt: viel Auto, viel Straßenbahn...Stadtmitte, die Kö -
ich sag da nichts mehr zu ...
Unterbilk, Stadttor mit Staatskanzlei -
wenigstens haben sie die Gehry-Bauten bei Sonnenschein gefilmt...
Unterbilk -
viele Autos, Häuser, sinnlose Kamera-Schwenks
Hallo. Flingern-Süd -
Oh, mit Sonne! Und Awista, und schon ist Farbe drin...
Pempelfort -
mein Stadtteil, was machen se draus? Straßenbahnen auf der Nordstraße
Düsseltal -
eigentlich Supervillen, Achenbachstraße mit herrlich alten Bäumen. Wird ja auch gezeigt, nur ständig in dieser Novemberstimmung...
Altes Eisstadion, Brehmstraße -
wie können das die Praktikanten auch wissen, was das für Eishockey-Deutschland war? Unsere Kathedrale. Hier hat das TV-Team mit dem Filmen sogar so lange gewartet, bis es geregnet hat...!
Heerdt -
... Sonne, Grün ... bitte ...
Itter -
ich vermute die/der Redakteur war ein Naturfreund. Gewiss, Düsseldorf ist längst nicht nur City, Medienhafen und Hofgarten, aber im Verhältnis ausgewogener wäre die Berichterstattung wertvoller...
Oberkassel -
der Hammer! Sprachlos muß man diesen öden, tristen und lieblosen Schwenk über die Oberkasseler Rheinfront ertragen. Der Text hierzu: "hier befinden sich die teuersten und angesagtesten Wohnungen Düsseldorfs..." Leck mich am... geht doch mal rein in die Wohnungen oer wenigstens vor deren Türen und zeigt den wunderbaren Anblick aufs gegenüberliegende Rheinufer!!!
Ach ja. "einmal im Jahr findet hier eine Kirmes statt..." -
Leute, was für lahme Bilder habt ihr da eingefangen ...!
Altstadt -
Uerige - "hier schlägt das Herz der Düsseldorfer Altstadt" -
bei der Betrachtung kommt mir der Gedanke an einen Herzschrittmacher...
Mal ehrlich, war jemand von denen schonmal auf der Rheinstraße vorm Uerige????? Und nicht, wie hier, an Allerheiligen, morgens um 8:45 Uhr...
Haaaaallo - 21. 22. 23. - ich kann es nicht mehr sehen!
Wie sagt doch Wilfried Schmickler immer so schön:
AUFHÖREN, Center-TV. AUFHÖREN!

Kommentare:

  1. superfish@t-online.de7. Oktober 2009 um 10:58

    Sieht aus,wie beim Fuchs im Jahre 1945.....

    AntwortenLöschen
  2. Dat Janze is dermaßener Schrott, daddet einjentlisch nur eine Erklärung jibt: Da hät ehner en unbestritten joode Idee, drückt nem stadtunkundijen Voll-Amateur en paar Adressen in de Hand, un dä zieht morjensfrüh loss, wo die halbe Stadt noch am Schlope is. NULL Auge dafür, ma wat nettes einzufange, oder zu wade, bis die Sonn russkütt. Alles schnell schnell. Ich bin ne alde Schriftsetzer. Früher hätt mer Korrektur jeläse. Aber ich glöw, dat is unjesehen einfach jepreßt worden. Leider werden die inkompetenten Schreibtischtäter, die sich auch noch Großes auf die Fahne schreiben wollen, immer mehr. Man nehme nur den Stadtteilbericht über Pempelfort der Rheinschen Post. Dürftiger, einseitiger geht es nicht. Völliges Ignorieren von Gastro-Besonderheiten, wie das seit 10 Jahren bestehende Live-Musik-Ikon Cafe A Gogo. Katastrophale Recherche und ein riesengroßes langweiliges Foto, was unrepräsentativer nicht sein kann.
    2 durchaus großartige Möglichkeiten, sich nach außen interessant darzustellen, einfach in den Gully geworfen. Nicht nur schade und ärgerlich, sondern peinlich für Düsseldorf!-

    AntwortenLöschen
  3. ...ich hatte mich gefreut, doch noch eine stadtteil-dvd zu erhalten...beim ansehen kam jedoch das GRAUEN über mich... DAS SOLL MEINE STADT SEIN.....????? - mein stadtteil (friedrichstadt) und meine straße mit haus, sind ja noch ganz gut dabei weg gekommen aber der überwiegende rest...oh weh, oh weh, was hat sich center-tv bloß dabei gedacht, vermutlich nichts..! das aber die stadtsparkasse als sponsor und die RP als partner diese DVD auf die menschheit loslassen ist schon sehr traurig. anfängerhafte kameraschwenks, tristes wetter und lieb- und leblose motivauswahl. auf der ratinger str, und vor´m uerige stehen 3-4 personen und als kommentar wird gesagt....hier schlägt das herz der altstadt...!!!! wenn es so wäre, läge der "patient altstadt" wohl bald auf der intensiv-station der uni-klinik. es gibt leider nur wenige stadtteile, an deren darstellung nichts zu bemängeln, schade um die vertane chance, es hätte schön werden können, bei dieser tollen und schönen stadt ...w

    AntwortenLöschen
  4. duessel-deluxe@t-online.de8. Oktober 2009 um 07:29

    Da ist jeder Kalender
    "Düsseldorf,wie es damals war"

    wertvoller und interessanter,

    als diese DVD der RP/Center TV
    "Dilletanten".
    Hätte ja noch gefehlt,daß diese
    (Nieten) .....pardon... diese
    "Macher" sich noch ins Goldene
    Buch der Stadt eintragen dürfen.
    Gruß Joerg v. Duesselthal

    AntwortenLöschen